Feeds:
Beiträge
Kommentare

Facebook User Wert

Value of a Facebook Fan 2013.

Facebook-Fan im Schnitt 174 Dollar wert

Eine Studie der Social-Marketing-Firma Syncapse will untersucht haben, wie viel Wert ein Like für die Marke hat

Die Marketing-Agentur Syncapse mit Sitzen in New York, London und Toronto hat sich in einer Studie angeschaut, was Facebook-Fans von Marken eigentlich wert sind – und ist dabei zu überraschenden Ergebnissen gekommen. Denn wie eine Befragung von 2000 Facebook-Nutzern ergeben hat, die Marken wie Zara, BMW oder Levi´s geliked haben, sind diese im Schnitt 174 Dollar wert.

Der Wert eines Fans wurde aus verschiedenen Komponenten errechnet: Wie viel gibt die Person für die Marke aus? Wie loyal ist der Konsument gegenüber der Marke? Empfiehlt dieser Kunde die Marke weiter? Bringt er neue Fans und erhöht die Reichweite der Marke? An der Spitze des von Syncapse erstellten Ranking konnte sich die Modemarke Zara mit einem Fan-Wert von 405 Dollar setzen. Andere Weltmarken wie H&M, Levi´s oder Mc Donald´s liegen in der Tabelle ebenfalls sehr gut.

Im Schnitt 40 Likes

Laut Syncapse sind Facebook-Nutzer, die Fans von Marken werden, aktiver als andere Nutzer, wenn es um das Verteilen von Informationen und um die Suche nach Produkten geht. Dementsprechend wichtig sei es für Marken, solche User zu einem Like zu bewegen.

Wie die Social-Media-Agentur Socialbakers errechnet haben will, hat der durchschnittliche Facebook-Nutzer 40 Likes gesetzt. Das entspricht einer Verzehnfachung seit dem Jahr 2009. US-Nutzer liegen mit 70 Likes deutlich über dem Schnitt, in Schwellenländern wie Brasilien, Indonesien oder Indien liegt die Zahl bei unter 30.

 

Quelle: Horizont.at / Syncapse

 

Anbei eine interessante Präsentation zu diesem Thema:

MMO übernimmt als Partner des ÖPC die Mediendokumentation für die österreichischen Spitzensportler bei den Paralympics in London und betreut das Internationale Filmfestival VIENNALE

MMO Media Market Observer wurde erstmals als Partner für die Beobachtung des medialen Auftritts der österreichischen Sportler bei den Spielen in Großbritannien ausgewählt und unterstützt damit die Pressearbeit des Österreichischen Paralympischen Commitees. Presseclippings und Online-Meldungen werden tagesaktuell zur Verfügung gestellt.

Diese Woche starten die Paralympics und damit auch die Zusammenarbeit des ÖPC mit MMO. „Die mediale Reichweite der Leistungen bei diesem internationalen Bewerb gehört mittels eines Pressespiegels dokumentiert. Die Aufbereitung der Ereignisse ist für eine erfolgreiche Pressearbeit wichtig und zukünftig maßgebend“, zeigt sich Sam Schweiger, stellvertretender Leiter der MMO überzeugt. Das Thema Paralympics ist bereits seit einigen Wochen sehr präsent. Auch in den sozialen Netzwerken, vor allem in Foren und Blogs. Die Zusammenarbeit mit den Sponsoren, welche dieses Großereignis maßgeblich unterstützen und möglich machen, lässt sich anschließend in einer Resonanz- und Relevanzanalyse auswerten. „Wir blicken mit Spannung und Freude auf die kommenden Spiele und werden ganz genau in allen medialen Quellen auf das Abschneiden der Athleten und Athletinnen achten. Das ist schließlich unsere Aufgabe und hier müssen wir für Höchstleistungen sorgen“, so der Fachmann.

Aber nicht nur österreichische Paralympische Komitee bedient sich kompetenter Unterstützung von Profis in der Medienbeobachtung. Auch die Viennale, die heuer ihr 50stes Jubiläum feiert, verlässt sich auf ihren langjährigen Partner MMO. Hier findet die Pressedokumentation auf internationaler Ebene statt.

Sam Schweiger weiß, was die Kunden schätzen: „MMO steht auch in Fragen des Social Media Monitorings ihren Kunden und Partnern tatkräftig zur Seite. Meldungen aus sozialen Netzwerken und das Einfangen der Stimmungen bieten den Unternehmen und Veranstaltern einen Einblick in die aktuelle Meinung der Bevölkerung und sie sind damit am Puls der Ereignisse. Alle Ergebnisse der Pressearbeit können nach Abschluss der Events analysiert und finanziell ausgewertet werden.“

Rückfragehinweise:
pm pr – Agentur für Marktkommunikation
Petra Manninger
office@pm-pr.at

oder direkt bei MMO:
Sam Schweiger
01/877 86 85-424
sam.schweiger@mmo.at

Willkommen bei Google+ heißt es nun auch für Interessenten und Kunden von MMO. Wir sind seit Mai auch im sozialen Netzwerk von Google vertreten. Wir freuen uns auf jeden neuen LIKE und würden Sie gerne in unsere Kreise aufnehmen.

MMO unterstützt mit einer kostenfreien Medienbeobachtung den heurigen „Laufen hilft“ Event.

„Laufen hilft“ sammelt für die St. Anna Kinderkrebsforschung
Am 04. März 2012 findet zum 5. Mal das „Laufen hilft Laufopening“ statt.

Vor der beeindruckenden Kulisse des Wiener Riesenrads wird im Namen der guten  Sache ordentlich geschwitzt. Auf 5, 10 oder 21 Kilometern durch die Prater  Hauptallee und den Wiener Wurstelprater können Läuferinnen und Läufer Spenden  sammeln. Der Reinerlös kommt gänzlich der St. Anna Kinderkrebsforschung zu Gute.

Weiter Infos finden Sie auf  www.laufenhilft.at

MMO Media Market Observer freut sich so ein großartiges Projekt im Bereich der Medienarbeit zu unterstützen.

2012 kann kommen! Wir haben den Sommer genutzt und die Userfreundlichkeit der digitalen Lieferform und die Suchperformance unserer Maschinen optimiert. Darüber hinaus wächst unser Mediensample permanent und wir können Ihnen mittlerweile über 2.500 Printmedien im Service anbieten. Zahlreiche Online-Quellen (Online-Medien, Blogs, Facebook, Twitter, etc..) und Radio/TV Sendungen runden unser umfangreiches Sample ab.

Werfen Sie einen Blick in unser neues Online-Pressespiegel-Portal Data-Clip neu.

Mehr Informationen dazu finden Sie HIER.

Sie können auch jederzeit von unterwegs auf Ihrem mobilen Endgerät Ihre Clippings abrufen.

Mit nur geringen Mehrkosten von 26 Cent pro Artikel nutzen Sie sämtliche Vorteile, wie die individuelle Clippingsammlung, Archiv,- und Recherchefunktion und den Live-Ticker der Online-Quellen.

Intro-Text: auf Wunsch stellen wir Ihnen für den raschen Überblick die einleitenden Zeilen eines Artikels zur Verfügung.

Interessierte können HIER bestellen und wir richten Ihnen innerhalb von 5 Tagen Ihr Portal mit Zusatzfeatures ein.

Wir freuen uns, Ihnen die moderne Medienbeobachtung der Zukunft inkl. Social Media Monitoring mit Data-Clip neu vorstellen zu können!

Ihr MMO Team!

Sponsoring für bewegte Bilder

MMO sponsert auch heuer wieder das internationale Filmfestival VIENNALE in Wien!

Viennale 2011 – das internationale Filmfestival – heuer mit Harry Belafonte & David Lynch

Als langjähriger Kooperationspartner übernimmt MMO für die Viennale die österreichische und ausländische Pressebeobachtung in den Print,- und Onlinemedien. Europa,- und weltweit wird nach dem Filmfestival gesucht und die Ergebnisse werden im neuen Pressespiegel-Portal MMO data-Clip neu dem Viennale Pressebüro zur Verfügung gestellt.

Das neue Online-Presseportal bietet der Viennale einen modernen und tagesaktuellen Pressespiegel!

VIENNALE 2011: 20. Oktober – 02. November 2011

Die ersten Programmhighlights und Schwerpunkte des kommenden Festivals sind online!

Wir freuen uns wieder PARTNER der VIENNALE zu sein!

Viennale Sujet 2011

%d Bloggern gefällt das: